.

Koblenzer Weihnachtsmarkt

22. November bis 22. Dezember 2019 in der Koblenzer Altstadt

 

Eine Stadt – sieben Plätze – hunderte Highlights: Der Koblenzer Weihnachtsmarkt gehört zu den größten und vielseitigsten in Rheinland-Pfalz.
Aus rustikalen Holzbuden duftet es nach Lebkuchen, abendliche Chorkonzerte verbreiten vorweihnachtliche Stimmung, der Kunsthandwerkermarkt lädt zum Stöbern nach Geschenken und handgefertigten Einzelstücken ein. Kinder-Kino, Schlittschuhlaufen und von Koblenzer Kindern geschmückte Weihnachtsbäume sorgen auch bei kleinen Gästen für strahlende Augen.

 

Koblenzer Weihnachtsmarkt 2019


Durch die festlich geschmückte Altstadt schlendern Sie ganz entspannt von einem Lieblingsplatz zum nächsten. Wo Sie verweilen, entscheiden Sie nach Lust und Laune. Ein besonderer Anblick sind die bunt erleuchteten Dachgauben des barocken Rathauses – gemeinsam bilden sie den größten Adventskalender der Stadt. Vor der stimmungsvollen Altstadtkulisse schmeckt der erste Glühwein gleich noch einmal so gut! Wie wäre es dazu mit einem mit Zucker überzogenen Baumstriezel, deftigen Koblenzer „Krebbelcher" (Reibekuchen) oder internationalen Köstlichkeiten?


In der großen Scheune am Münzplatz trifft man sich mit Freunden, unter dem Dach der großen Holzpyramide versammeln sich Einheimische und Besucher. Live-Musik erklingt, die Stimmung ist bestens und – wahrscheinlich haben Sie es längst bemerkt – in Koblenz sitzt das nächste Schwätzchen meist schon am Nebentisch.


Vor der Glasfassade des Forum Confluentes lädt eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen ein (geöffnet bis 5. Januar). Brauchen Sie ein Mitbringsel für Daheimgebliebene? Der Geschenke-Shop in der Tourist-Information erwartet Sie mit weihnachtlichen Kleinigkeiten und regionalen Leckereien. Vergessen Sie nicht, einen Stadtplan mitzunehmen – die Sehenswürdigkeiten der Römerstadt entdecken Sie quasi im Vorbeigehen.


Das Koblenzer Rathaus verwandelt sich in der Adventszeit zu einem Adventskalender: Der beliebte leuchtende Kalender auf dem Rathausdach am Jesuitenplatz wird erstmalig ergänzt um den „Klingenden Adventskalender": Koblenzer Chöre präsentieren sich vom 01. bis 22. Dezember um 15, 18 oder 18.30 Uhr im glanzvollen und heimeligen Ambiente des Rathaus-Innenhofes. Das Konzert am 01. Dezember findet auf dem Görresplatz statt und am 14. Dezember gibt es dort eine musikalische Überraschung! In der übrigen Zeit ist der Rathaus-Innenhof mit seiner großen Krippe umrahmt von einem Lichtermeer eine Insel der Entspannung und Ruhe inmitten des weihnachtlichen Trubels.


In der Tourist-Information Koblenz finden Sie (kulinarische) Geschenke aus der Region, Reiseandenken und Tickets für Veranstaltungen bundesweit. In der interaktiven Erlebnisausstellung ROMANTICUM unterhalb der Tourist-Information können Sie auf eine interaktive Rheinreise durch das Mittelrheintal gehen. Am 30.11. und 1.12. findet eine kostenfreie Glühweinverkostung mit Weinen der Koblenzer Winzer statt. Am 7.12. Liest Anna Jonas aus ihrem Buch „Das Rosenpalais". Am 14. Und 15.12. Finden Sie hier die Weihnachtsfotobox und am 20.12. Gibt es einen kabarettistischen Jahresrückblick mit Heri Lehnert und Zauberer Jakob Matthias.


Ein Muss ist ein Abstecher zum Deutschen Eck: Hier fließt die Mosel in den Rhein. Auf der gegenüberliegenden Uferseite, hoch über der Stadt, thront die beleuchtete Festung Ehrenbreitstein. Die Koblenzer Seilbahn bringt Sie in wenigen Minuten hinauf zum Kulturzentrum. Nach einem Spaziergang durch die Festungsanlage, einer Fackelführung mit der Familie oder einem Besuch der zahlreichen Ausstellungen genießen Sie den Blick nach unten, wo die sanften Wellen des Rheins mit den Lichtern der Stadt um die Wette funkeln. 2.000 Jahre Stadtgeschichte liegen Ihnen zu Füßen!


Der Weihnachtsmarkt findet auf folgenden Straßen und Plätzen statt: Münzplatz, Am Plan, Jesuitenplatz, Willi-Hörter-Platz, Vorplatz Liebfrauenkirche, Zentralplatz und Josef-Görres-Platz (Sternenmarkt).

 

Info: www.weihnachtsmarkt-koblenz.de

.

xxnoxx_zaehler