.

33. Bendorfer Weihnachtsrockfestival

33. Bendorfer Weihnachtsrock-FestivalSamstag, 22. Dezember 2018, 20 Uhr, Stadthalle Bendorf

 

Den Anfang macht der Zweitplatzierte des Rockbuster Wettbewerb 2017 „Lilli Rubin“. Die fünfköpfige Band verbindet deutschsprachige Popmusik mit urbanen Vibes. Elektronische Sounds treffen dabei auf Gitarren Lines mit Ohrwurmpotenzial.


Als zweite Band spielt wohl Schwedens im Moment bester weiblicher Rock ‘n Roll Export „Thundermother“ – High energy, wilde Riffs und stampfender Groove geradeaus aus den 70iger. Wilde weibliche Energie, gekoppelt mit einer gewaltigen Stimme von Guernica Mancini und elektrischen Gitarren, begeisterten schon zwei Mal die Fans beim Wacken Open Air. Und wenn Thundermother dann die Bühne beim 33. Weihnachtsrockfestival betreten, haben Sie Konzerte in den Staaten mit KISS hinter sich.


Der Headliner ist Deutschlands neueste und heißeste Rock‘n Roll Kapelle mit internationalem Charakter. Musikalisch sind „The New Roses“ ein explosiver Sprengstoff, der sich an Vorbildern wie Guns N´Roses, AC/DC, Kid Rock, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes orientiert, aber das in einer ganz eigenen Machart. 2018 legen The New Roses nochmal kräftig zu. Im April waren sie als Special Guest mit „The Dead Daisies“ auf Europatour. Im Sommer standen The New Roses über 30 mal auf Festivalbühnen, sowohl national wie auch international, wie z.B. Sweden Rock (SE), Harley-Davidson Open Road Fest (HU), Masters of Rock (CZ), etc.

 

Infos und Tickets unter www.weihnachtsrock.de



Powered by Papoo 2012 220905 Besucher