.

Festival Gegen den Strom

Das Festival Gegen den Strom ist eines der großen Sommerfestivals in Rheinland-Pfalz. Reizvolle Spielstätten entlang der Lahn zwischen Lahnstein und Diez heißen das Publikum mit Kulturveranstaltungen auf höchstem Niveau willkommen.


Wir freuen uns sehr, dass nun doch ein Teil unseres Festivals 2020 stattfinden kann! Neben den noch verbleibenden Abenden zum diesjährigen Thema des Kultursommers KOMPASS EUROPA: NORDLICHTER feiern wir drei große Geburtstage:

 

Der große Gönner unseres Festivals Günter LEIFHEIT wird zu seinem hundertsten Geburtstag am 13. Dezember mit einem glanzvollem Überraschungs-Gedenkkonzert in Nassau gefeiert (genauer Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben).

 

Friedrich HÖLDERLIN zum 250. Geburtstag widmen der Schauspieler Moritz Stoepel und Mulitinstrumentalist Christopher Herrmann einen Abend im November, an dem der eher anklagende und rebellische Geist Hölderlins im Vordergrund steht. Er trägt den Titel: „Wohin denn, ich? ... jetzt, (da) das Menschengeschlecht, unendlich aufgelöst, wie ein Chaos daliegt, dass alle, die noch fühlen und sehen Schwindel ergreift ..."

 

Last not least ist es uns gelungen, eine Kammerspiel-Fassung von BEETHOVENS großer Oper „Fidelio" zu seinem ebenfalls 250. Geburtstag im Dezember zu präsentieren - mit ungefähr der gleichen Besetzung wie bei „Hoffmanns Erzählungen" im letzten Sommer.


Der Besuch der Veranstaltungen ist nur mit namentlicher Anmeldung möglich (bei Tatjana Dorsch, Tel. 0177-4119072 oder dtdorsch@gmail.com)!

 

Termine im Oktober:

 

Sonntag, 4. Oktober, 18 Uhr, BAD EMS, Marmorsaal
JACQUES OFFENBACH
Monsieur Choufleuri restera chez lui
Eine Parodie auf die italienische Oper und Wiederaufnahme von „Lieschen und Fritzchen".
Inszenierung: Annegret Ritzel
Eintritt frei

 

Samstag, 10. Oktober, 19 Uhr, BAD EMS, Häckers Grand Hotel
DENIS WITTBERG & SCHELLACKSOLISTEN
Ich küsse Ihre Hand Madame
Erleben Sie ein Konzertprogramm, in dem es vor atemberaubender handgemachter Musikalität nur so sprüht.
Eintritt frei

 

Sonntag, 11. Oktober, 17 Uhr, GACKENBACH, St. Bartholomäus
WILLIBALD GUGGENMOOS
Gackenbacher Orgelkonzert
Der international renommierte Organist spielt sein breit gefächertes Repertoire mit überragender Technik und hinreißender Musikalität.

Eintritt frei

 

Samstag, 17. Oktober, 19 Uhr, NASSAU, Leifheit-Campus
LANDESJUGENDCHOR RHEINLAND-PFALZ
Nordwärts
A-cappella-Konzert mit baltischem/ skandinavischem Programm unter der Leitung von K. Adamsons und B. Hartmann.

Eintritt frei

 

Sonntag, 18. Oktober, 18 Uhr, BAD EMS, Häckers Grand Hotel
ALINDE QUARTETT & CHRISTIANE MEININGER
Mozart in Schweden
Werke von Schubert, Gluck und dem „Odenwalder Mozart" Joseph Martin Kraus.
Eintritt frei

 

Freitag, 23. Oktober, 19 Uhr und 21 Uhr!, BAD EMS, Kurtheater

GERHARD POLT & WELL BRÜDER
40 Jahre Polt/ Well
Zum Jubiläumsabend zeigen Gerhard Polt und die drei Wells Teile aus ihrem aktuellen Programm sowie einige Klassiker.

Wegen großer Nachfrage wird es am gleichen Tag noch eine zweite Vorstellung geben! Die Karten für den 2. Termin um 21 Uhr können nur direkt über das Kurtheater gebucht werden (Staatsbad Ticket, sbbe@staatsbad-badems.de, Tel. 02603 973-119 oder -120)


Änderungen vorbehalten!
Bitte schauen Sie aufgrund der aktuellen Corona-Situation für eventuell auch kurzfristige Änderungen und Hinweise auf die Website!

 

Die vollständige Terminübersicht finden Sie auf der Website www.festival-gegen-den-strom.de

.

xxnoxx_zaehler