.

Preisgekrönte Fotografien

Gleich zwei Ausstellungen im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein | Landesmuseum Koblenz widmen sich preisgekrönter zeitgenössischer Fotografie.

 

Viktoria Vogel, The Slight Myth, 2019 © guteaussichten.orgBis zum 6. Dezember 2020 ist die Ausstellung zum renommierten Nachwuchsförderpreis „gute aussichten – junge deutsche fotografie" zu Gast im Haus der Kulturgeschichte. Kern des 2004 gegründeten Projektes ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb für Abschlussarbeiten aus allen deutschen Hochschulen und Akademien, die einen Studiengang Fotografie anbieten. Im 16. Jahr des Bestehens wählte die siebenköpfige Jury aus 82 Einreichungen von 36 Hochschulen neun Preisträgerinnen und Preisträger aus. „Krieg und Frieden in Zeiten globaler Desinformation" ist der rote Faden, der die ausgestellten Arbeiten von Lukas van Bentum, Ricarda Fallenbacher, Lisa Hoffmann, Juliane Jaschnow, Johannes Kuczera, Larissa Rosa Lackner, Marco Mehringer, Markus Seibel und Victoria Vogel miteinander verknüpft. Zudem werden mit dem GRANT III die Arbeiten des diesjährigen Projekt- und Ausstellungsstipendiaten, Malte Sänger, gezeigt.

 

Im Haus der Fotografie lädt das Landesmuseum Koblenz noch bis zum 21. Februar zu einer Zeitreise durch 20 Jahre deutscher Geschichte in Bildern ein. Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums des Umzuges der deutschen Bundesregierung und des Parlaments von Bonn nach Berlin werden hier die Arbeiten der Preisträgerinnen und Preisträger der „Rückblende" aus den Jahren 1999 bis 2019 gezeigt. Die „Rückblende" ist der renommierte deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur, der seit 1995 als Wettbewerb von der Landesvertretung Rheinland-Pfalz und dem Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger vergeben wird.

Kriterium bei der Auswahl der besten politischen Fotografien und der besten Karikaturen ist die gelungene Deutung des politischen Jahres. Die erste rot-grüne Bundesregierung unter Bundeskanzler Gerhard Schröder, der Wechsel zu Angela Merkel mit verschieden Koalitionspartnern, Bundeswehr im Ausland, Fußball-WM in Deutschland, Börsencrash, Terroranschläge, Flüchtlingskrise, G8-Gipfel in Hamburg, Widerstand gegen den Braunkohletagebau und der Klimawandel sind nur einige der Themen, die fotografisch festgehalten wurden.

 

Weitere Infos unter www.tor-zum-welterbe.de

.

xxnoxx_zaehler