.

Papierjungs – Ein Stationentheater zu 40 Jahren Kulturfabrik

16. (geschl. Gesellschaft) | 17. (Family + Friends) | 18. | 22. | 23. | 31. Oktober 2021, jeweils 18.00 Uhr, Kulturfabrik Koblenz

 

„Aber dennoch dachten wir: Das ist das Ende, weiter wird es nicht gehen. Es ist nur noch eine Frage von Wochen und das Hitler-Regime wird stürzen. Wie sehr sollten wir uns irren."
(Papierjungs, Figur Addie Bernd)

Papierjungs

 

Anfang der 80er Jahre zieht eine Gruppe jugendlicher Hausbesetzer in die seit Jahren leerstehende Papierfabrik in Koblenz-Lützel ein. Sie haben eine Vision: Hier soll ein Ort der Kreativität, der Künste, des Theaters und der Kultur entstehen. Doch das Gebäude soll abgerissen werden und einem Einkaufszentrum Platz machen. Deswegen wagen sie einen mutigen Schritt und gehen mit ihrer Idee an die Öffentlichkeit: Zusammen mit den Zuschauern gehen sie durch die Räume der Fabrik.


Dabei tauchen sie tief in die Vergangenheit und das Leben der jüdischen Gründerfamilie Mayer-Alberti ein. Sie lassen die heute fast vergessenen Personen aus ihrem Leben, vom Fabrikalltag, der Magie der Gründerjahre und dem Leid in der NS-Zeit erzählen. Auch die jungen Hausbesetzer öffnen sich nach und nach den Zuschauern, berichten von ihrer eigenen Vergangenheit, ihren Träumen, Ängsten und Beweggründen, während über allem nur eine Frage steht: Wer ist Paperboy?

 

Eine Koproduktion von Koblenzer Jugendtheater und Kulturfabrik, gespielt von jugendlichen Darstellern.


VVK & AK: 17,50 € / 11,50 € (erm. Kinder, Schüler & Stud., Azubis, Freiw.)


Hinweis: Die Inszenierung bewegt sich über verschiedene Räume und Stockwerke. Es gibt keinen Aufzug.

 

TICKETS&INTERNET:
Koblenz-Touristik: 0261 129-1610
Reuffel: 0261 3030-777
KuFa-Büro: 0261 802813 (Mo. – Fr., 10:00 – 16:00 Uhr) sowie online unter www.kufa-koblenz.de
und an allen VVK-Stellen, die das ZTix-System und Ticket Regional nutzen!

 


 

Ab dem 1. Oktober werden wir auf „2 G" umsteigen.

 

Bitte dies bei Buchungen beachten!

 

Dann haben nur noch Geimpfte und Genesene sowie Kinder bis 11 Jahre und SchülerInnen, die regelmäßig in der Schule getestet werden, Zutritt zu den Veranstaltungen der Kulturfabrik. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung, damit wir den Saal wieder voll/ bzw. voller bestuhlen können.

 

Wir bitten weiterhin darum bis zum Sitzplatz die Maske zu tragen, die Kontaktnachverfolgung via APP zu nutzen und generell die Veranstaltungen nur zu besuchen, wenn Sie gesund sind. Bitte beachten Sie außerdem mögliche kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage.


Die Schauspielkurse „Theater(er)leben 365" und Produktionen des Koblenzer Jugendtheaters sind von dieser Regelung NICHT betroffen: Die Teilnahme an Produktionen des Koblenzer Jugendtheater ist jetzt schon nur für Geimpfte und Genesene möglich. Die Teilnahme an den Schauspielkursen orientieren sich am Hygienekonzept „außerschulische Bildungsarbeit" und setzen keine Testung oder Impfung voraus.

.

xxnoxx_zaehler