.

Festival Gegen den Strom

Das Festival Gegen den Strom ist eines der großen Sommerfestivals in Rheinland-Pfalz. Reizvolle Spielstätten entlang der Lahn zwischen Lahnstein und Diez heißen das Publikum mit Kulturveranstaltungen auf höchstem Niveau willkommen.

Wir freuen uns sehr, dass nun doch ein Teil unseres Festivals 2020 stattfinden kann! Neben den noch verbleibenden Abenden zum diesjährigen Thema des Kultursommers KOMPASS EUROPA: NORDLICHTER feiern wir drei große Geburtstage:

Festival Gegen den Strom

2 ZIMMER, KÜCHE … BOMBE

2 ZIMMER, KÜCHE … BOMBE EINE KOMÖDIE VON CAROLIN SOPHIE GÖBEL UND PATRICK DOLLMANNEine Komödie von Carolin Sophie Göbel und Patrick Dollmann, Regie: André Wittlich

Freitag, 30.10., und Samstag, 31.10.2020, jeweils 20.00 Uhr, KuFa Koblenz

 

Das Leben der quirligen Grundschullehrerin Marie ist im Wandel: Nach einer gescheiterten Beziehung, beschließt sie die gemeinsame Wohnung aufzulösen und einen Neuanfang zu wagen. Maries Mutter, die sich ständig in ihre Beziehungsangelegenheiten einmischt, hat bereits für ihre Tochter einen neuen Date-Kandidaten ausgesucht und prompt zum Abendessen eingeladen. …

2 ZIMMER, KÜCHE … BOMBE

Millionen Lichtpunkte über dem Rhein

Christmas GardenChristmas Garden erstmals auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz
vom 19. Nov. 2020 bis 10. Jan. 2021

 

„Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise...", lautet es auf dem Veranstaltungsplakat des Christmas Garden Koblenz. An 47 Abenden vom 19. November bis zum 10. Januar wird der Christmas Garden erstmals auf der Festung Ehrenbreitstein zu erleben sein. Das völlig neue Veranstaltungskonzept fand bisher in Berlin, Dresden, Stuttgart, Münster und Madrid sehr erfolgreich statt und begeisterte dabei 2019 rund 950.000 Besucher.

Millionen Lichtpunkte über dem Rhein

Den Phrasendreschern auf Maul geschaut

Fatih CevikkolluKabarettist Fatih Cevikkollu spielt am 20.11. in Montabaur

 

Die neue Corona-Kulturreihe „Folk & Fools – Spezial" in der Stadthalle Montabaur geht weiter: mit FATIH CEVIKKOLLU kommt ein Kabarettist, der wütender und böser ist als in seinen letzten 5 Programmen. Und er hat allen Grund. Dazu lädt die Kleinkunstbühne Mons Tabor am Freitag, 20.11.2020 in Kooperation mit der Stadt Montabaur alle Kabarettfans ein. Beginn ist um 20.00 Uhr.

Den Phrasendreschern auf Maul geschaut

Romantik-Konzert: Trio Cenacle aus Luxemburg

Trio Cenacle – Trio für Liedkunst | Foto Marco PiecuchSonntag, 22. November 2020 (Totensonntag), Görreshaus, Koblenz

 

Auf Einladung des Richard Wagner Verbandes Koblenz wird das luxemburgische Trio Cenacle den Winter- und Trauermonat mit seinem Konzertprogramm „Giganten der Romantik II" erhellen. Auf dem Programm stehen Lieder von Brahms, Mendelssohn, Strauss und Wagner.

Romantik-Konzert: Trio Cenacle aus Luxemburg

Duo Matinier/Seddiki

Duo Matinier/SeddikiCafé Hahn plant Wiederöffnung mit einem Konzert des Jazzclub Koblenz
am Donnerstag, 26.11.2020, 20 Uhr, Café Hahn

 

Der Akkordeonist Jean-Louis Matinier und der Gitarrist Kevin Seddiki veröffentlichten kürzlich ihr erstes Duo-Album „Rivages" bei ECM. Beide trafen sich erstmals vor zehn Jahren in der französischen Abtei Royaumont, die lange Zeit als ein Zentrum für interkulturellen Austausch und Studium galt. Der Ansatz, den sie seither als „weltoffene Kammermusik" beschrieben haben, entfaltete sich ganz natürlich im Laufe der Jahre.

Duo Matinier/Seddiki

Festungsvarieté 2020 – Weihnachtsvarieté "Der Klassiker"

Festungsvarieté 20203.12.2020 bis 10.1.2021, Kuppelsaal, Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

 

In diesen verrückten Zeiten haben endlich wieder Verrückte die Bühne. Schräge Vögel umschwirren den "Christmas Garden" und machen den Kuppelsaal zur Varieté-Voliere. Durch die Manege fliegen Trapez-Künstler, Requisiten und Akrobaten. Ein Fest für die Sinne und auch das Zwerchfell.
Denn Lachen ist gesund und das sollen Sie bleiben!

Festungsvarieté 2020 – Weihnachtsvarieté "Der Klassiker"

Preisgekrönte Fotografien

Viktoria Vogel, The Slight Myth, 2019 © guteaussichten.orgGleich zwei Ausstellungen im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein | Landesmuseum Koblenz widmen sich preisgekrönter zeitgenössischer Fotografie.

 

Bis zum 6. Dezember 2020 ist die Ausstellung zum renommierten Nachwuchsförderpreis „gute aussichten – junge deutsche fotografie" zu Gast im Haus der Kulturgeschichte.

Im Haus der Fotografie lädt das Landesmuseum Koblenz noch bis zum 21. Februar zu einer Zeitreise durch 20 Jahre deutscher Geschichte in Bildern ein.

Preisgekrönte Fotografien
.
.

xxnoxx_zaehler