.

Koblenzer Weihnachtszeit: Lebkuchenduft, Lichterglanz und Weihnachtszauber

Koblenzer Weihnachtszeit 18.11.22 - 8.1.23bis zum 8. Januar 2023

 

Die malerischen Gassen der Altstadt sind festlich geschmückt, die Plätze der Innenstadt sind glanzvoll verziert, die Weihnachtshäuschen leuchten vor der Kulisse der historischen Gebäude – Koblenz verzaubert zur Weihnachtszeit!

 

Der Duft nach gerösteten Mandeln und Glühwein liegt in der Luft und ganz Koblenz genießt das freudige Beisammensein auf dem Weihnachtsmarkt in der romantischen Koblenzer Altstadt. In den Weihnachtshäuschen, die überall in der Innenstadt verteilt sind, findet sich ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot. Duftender Lebkuchen, geröstete Mandeln, Heißgetränke, die an winterlichen Abenden erwärmen – für weihnachtliche Genussmomente ist gesorgt!

Koblenzer Weihnachtszeit: Lebkuchenduft, Lichterglanz und Weihnachtszauber

Christmas Garden

Christmas GardenDas Winter-Highlight lässt die Festung Ehrenbreitstein farbenprächtig erstrahlen!
bis zum 8. Januar 2023

 

Nach dem überwältigenden Publikumserfolg der Christmas Garden in der vergangenen Saison mit rund 1,9 Millionen Besucher:innen in Deutschland und Europa wird der Christmas Garden Koblenz ab dem 17. November 2022 wieder auf der Festung Ehrenbreitstein zu sehen sein.

Christmas Garden

Winterzeit ist Varietézeit!

Varieté KoblenzCafé Hahn-Weihnachtsvarieté in Koblenz-Güls und Festungsvarieté auf der Festung Ehrenbreitstein

 

Am 16. November startet die neue Saison mit dem Café Hahn-Weihnachtsvarieté. Das diesjährige Motto lautet „Wild Woman Circus!" Es ist eine Ode an starke Frauen und die Heiterkeit des menschlichen Daseins.

 

Besinnlich ist woanders – so lautet das Motto des diesjährigen Festungsvarietés. Vom 23. November bis 8. Januar erwartet Sie jeweils donnerstags bis samstags sowie am 2. Weihnachtsfeiertag eine Dinnershow mit 4-Gang-Menü.

Winterzeit ist Varietézeit!

Weihnachten auf Dyeman Hall – Geschenkt ist noch zu teuer!

Weihnachten auf Dyeman HallWeihnachtstheater in Traumkulisse erwartet die Gäste
vom 1. bis 14. Dezember 2022 auf Schloss Burg Namedy

 

Das märchenhafte Schloss Burg Namedy und der magische Ort Farnham, die englische Partnerstadt von Andernach, dienten als Inspirationen für ein neues weihnachtliches Theaterstück – Folge 1 „Geschenkt ist noch zu teuer!" feiert nun am 1. Dezember seine Premiere.

Weihnachten auf Dyeman Hall – Geschenkt ist noch zu teuer!

ZUM SCHÄNGEL – Folge 19

Zum Schängel, Folge 19Text & Regie: Dirk Zimmer

 

Premiere: Samstag, 3. Dezember 2022

Weitere Termine: Sonntag, 4. bis Freitag, 30. Dezember 2022

Ort: Zur Rheinschanz, Rheinstr. 30, 56179 Niederwerth

 

„Krise als Chance" oder „Gas is all, komm kuschelle!" | „Wenn et all mache, dann muss et sich doch lohne." „Nä." „Doch!"

ZUM SCHÄNGEL – Folge 19

"Im Tante-Emma-Laden"

Mittwoch, 7.12.2022 | 20:00 Uhr | Premiere
weitere Termine: Do. 08.12. | Fr. 09.12. | Di. 13.12. | Mi. 14.12. | Do. 15.12. | Fr. 16.12. | So. 18.12. | Di. 20.12. | Mi. 21.12. | Do. 22.12. | Fr. 23.12. | Mi. 28.12. | Do. 29.12.2022 | Alle Termine außer der Premiere um 19:30 Uhr

 

Schlagerette mit über 40 Liedern aus den 70er und 80er Jahren, von Alexander Freund, mit Live-Band unter der Leitung von Uli Cleves

 

"Im Tante-Emma-Laden"

Dschungelbuch – das Musical

DschungelbuchSonntag, 18. Dezember 2022, 15.00 Uhr, Rhein-Mosel-Halle Koblenz

 

Am 18. Dezember verwandelt sich die Rhein-Mosel-Halle in eine farbenfrohe Dschungelwelt. Das Theater Liberi inszeniert den Bestseller von Rudyard Kipling als modernes Musical für die ganze Familie. Unterhaltsame Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien versprechen ein spannendes Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern.

Dschungelbuch – das Musical

Schwanensee – Italian National Ballet

SchwanenseeSonntag, 25. Dezember 2022, 19.00 Uhr, Rhein-Mosel-Halle Koblenz

 

Tschaikowsky – wohl einer der begnadetsten Komponisten aller Zeiten und Macher des tragischen Ballettstücks „Schwanensee". Seine Musik führt durch die Geschichte um den melancholischen Prinzen Siegfried und die verwandelte Schwanenkönigin Odette.

Schwanensee – Italian National Ballet

Helge Schneider – "Der letzte Torero"

Helge Schneider - Der letzte ToreroDienstag, 28. Februar 2023 | 20.00 Uhr | Rhein-Mosel-Halle Koblenz

 

Helge präsentiert sich erstmals als Torero, obwohl er sich beim Anblick eines Stieres umgehend verdünnisieren würde, wie er uns glaubhaft versicherte. Aber die Arbeitsbekleidung des Toreros gefiel ihm so gut, dass er sie, nachdem er sie einmal in einem Fachgeschäft anprobiert hatte, nicht mehr ausziehen wollte. Und so kam es zu den Portraitfotos, eines davon wurde zu seinem neuesten Tourneeplakat und auch zum Cover seiner neuesten Schallplatte, die pünktlich zum Tourneestart im Februar 2023 erscheint!

Helge Schneider – "Der letzte Torero"
.
.

xxnoxx_zaehler